Neues Projekt Speedroutendatenbank

F├╝r den Bergsportfachverband Bayern ensteht in K├╝rze eine extra Version des Routes-Managers.
Dort bekommen Trainer und Athleten einen Anhaltspunkt, wann sie in welchen Hallen, mit welchen Speed-Trainingsm├Âglichkeiten rechnen k├Ânnen.

Im ersten Step werden alle Hallen aus Bayern integriert, welche entsprechende Speedrouten im Einsatz haben.

Alle Kunden, welche aktuell die elektronischen Routendisplays nicht im Einsatz haben k├Ânnen nun die Funktion PDF-Druck von Routenschildern nutzen.
Nat├╝rlich wird das Druckdesign auf die Vorgaben der Kletterhalle angepasst.
Einfach auf neben der Liniennummer auf das PDF-Symbol klicken und das Schild kann gedruckt werden.
Wie immer einfach und unkompliziert.
So sollte Routes-Management funktionieren.